0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Elternbefragung

Lernbegleitung durch Familie und Schule (FamiSchooL)

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

aufgrund der Corona-Pandemie standen und stehen Sie immer noch in der Betreuung und Lernbegleitung Ihrer Kinder vor besonderen Herausforderungen. In unserer ersten Befragung zwischen dem 15. April und 11. Mai 2020 haben wir Dank der Teilnahme von über 6.500 Eltern(teilen) oder Erziehungsberechtigten mehr darüber erfahren, wie Familien in NRW diese Situation erleben und einschätzen.

Hieran möchten wir gerne anknüpfen und mit der aktuellen Befragung erstens erfahren, ob und welche Veränderungen in Hinblick auf das Lernen und die elterliche Lernbegleitung zu Hause stattgefunden haben. Zweitens möchten wir die Perspektive erweitern und mit Ihrem Einverständnis (am Ende dieser Befragung) Ihre Kinder an weiterführenden Schulen unter anderem zu Ihrem Erleben von digital gestütztem Lernen und der erneuten (zeitweisen) Präsenz an den Schulen befragen.

Wir bitten Sie daher herzlich an unserer online-Befragung teilzunehmen und Ihren Kindern die Teilnahme an der "Schülerinnen und Schüler Befragung" zu gestatten. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert ca. 20 Minuten.

Ihre Daten werden selbstverständlich absolut vertraulich behandelt und ausschließlich für Forschungszwecke verwendet. Alle Angaben sind anonym, das heißt, aus ihren Angaben kann nicht auf Ihre Person geschlossen werden.

Je mehr vollständig beantwortete Fragebögen wir zurückerhalten, desto aussagekräftiger werden unsere Befunde. Daher freuen wir uns, wenn Sie den Link zur Elternbefragung teilen, so dass möglichst viele Eltern und Erziehungsberechtigte aus NRW mit Kindern an einer weiterführenden Schule mitmachen können.

Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Unterstützung und freuen uns, auch Ihre Sicht auf die momentane Situation kennenzulernen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Stefanie van Ophuysen, Dr. Andreas Sander, Laura Schäfer
(Projektteam)

Kontakt: andreas.sander@uni-muenster.de
weitere Informationen zur Arbeitsgruppe und der Studie auf der Homepage der Arbeitsgruppe Forschungsmethoden/Empirische Bildungsforschung


 

Einwilligungerklärung gemäß Datenschutz für eine Umfrage zum Thema "Familiäre Lernbegleitung in Zeiten von Corona-Maßnahmen"

Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen einige Fragen zum Thema familiräre Lernbegleitung stellen. Hierzu zählen Ihre Einschätzungen zur aktuellen schulischen Situation, zur Situation Ihres Kindes und Ihrer Familie sowie Ihrer Rolle bei der Lernbegleitung. Ziel unserer Befragung ist es herauszufinden, wie Eltern/Erziehungsberechtigte und ihre Kinder die Situation des Lernens unter Bedingungen der Corona-Pandemie wahrnehmen.

Im Rahmen der Befragung werden wir auch nähere Informationen zu Ihrer Person abfragen, um dadurch bei den Ergebnissen auch soziale Faktoren (z.B. Alter, Wohnverhältnisse, Arbeitssituation) einbeziehen und somit die Situation angemessen wissenschaftlich untersuchen zu können.

Wir erfassen in dieser Befragung keine Informationen wie Wohnort, Anschrift, Namen, E-Mailadressen oder Telefonnummern oder andere Informationen, die eine eindeutige Identifikation Ihrer Person zulässt. Nach der Eingabe Ihrer Daten sind Sie nicht mehr von uns oder Dritten identifizierbar. Die IP-Adresse wird automatisch aus technischen Gründen erfasst, sie wird aber nicht in den Daten, die uns am Ende der Befragungszeit vorliegen, gespeichert.

Die Daten werden zu wissenschaftlichen Zwecken weiterverwendet, nicht kommerziell eingesetzt und dienen ausschließlich dem wissenschaftlichen Erkenntnisinteresse.